Bericht im "Osterholzer Kreisblatt" vom 29.08.11 (zum Lesen den Bericht anklicken):